Headlines – die Überschriften

Der Begriff „Headlines" stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Überschriften". Diese werden normalerweise auf einer Webseite verwendet, um ein spezielles Thema anzuzeigen oder aber auch, um spezielle Themenrichtungen und diverse Abschnitte zu kennzeichnen.

Auch hier gibt es wieder unterschiedliche Arten, die man sehen muss. Normalerweise unterscheiden sie sich über die dargestellte Größe auf der Webseite. So gibt es insgesamt sechs unterschiedliche Ebenen, auf denen man Headlines finden kann. Diese werden üblicherweise mit dem Tag von <h1> bis <h6> festgelegt.
Schaut man sich nunmehr die Seitengestaltung näher an, wird man feststellen, dass es vor allem der Textumfang oder aber auch andere Faktoren sind, die hier eine Abhängigkeit bilden und die den sinnvollen Einsatz von Überschriften von Nöten machen.

Will man sogenannte Zwischenüberschriften einsetzen, ist es wichtig, dass man die Faktoren beachtet, die hierfür gegeben sein sollten.

Dazu gehören unter anderem die Länge des Textes oder aber, wenn man einen Folgeabschnitt besitzt, der ein gewisses Unterthema noch einmal genauer beleuchten soll.