HTML – die Programmiersprache

HTML ist eine Programmiersprache und gleichermaßen eine Abkürzung, die ausgeschrieben Hypertext Markup Language genannt wird. Diese Programmiersprache nutzt man für die Erstellung von Webseiten.

Dabei gehört HTML noch zu den einfacheren Programmiersprachen. Es besteht vom Prinzip her aus einem reinem Text, indem Markieren gesetzt werden.

Mit Hilfe dieser Markierungen wird bestimmten Programmen signalisiert, wie der Text nunmehr dargestellt werden soll.

Entstanden ist diese Sprache 1989 – seitdem wurde sie selbstverständlich auch stetig weiterentwickelt.
Zurzeit verwenden wir die Version 4.01, an Version 5 wird bereits gearbeitet.