Metatags – Beschreibungen von Webseiten

Beschreibungen von Webseiten, die dann auch noch übergeordnet werden, nennt man üblicherweise Metatags. Suchmaschinen sollen so diverse Informationen über die jeweilige Seite erhalten und somit auch liefern können. Diese Informationen können unter anderem ein erklärender Text oder aber auch eine Wegweisung sein, für die die Suchmaschinen-Bots dann handeln können.

Webdesigner sind diejenigen welchen, die die Metatags sehr häufig verwenden. So haben sie die Möglichkeit, eine Signatur in besonderer Form zu hinterlassen.

Die wohl bekannteste aller Metatags ist die sogenannte Description. Hierbei handelt es sich um eine kurze Beschreibung des Inhalts der Seite, der damit wiedergegeben werden kann.

Leider haben viele der Metatags mittlerweile an Bedeutung verloren. Hintergrund war der, dass sie viel zu häufig für Spam-Versuche misshandelt wurden sind.