Webseite in HTML5

HTML 5 ist eine textbasierte Markup Language (d.h. Auszeichnungssprache), die dazu verwendet werden kann, den Inhalt einer Textdatei zu beschreiben und zu strukturieren. Außerdem wird HTML5 zur Bezeichnung von Textteilen, Bildern und Hyperlinks verwendet.  HTML5 soll in Zukunft HTML4 ablösen und bringt viele neue Möglichkeiten und Vorteile für Entwickler und Benutzer mit sich.

Im Gegensatz zu HTML4 kann bei der neuen Markup Language HTML5 auf viele Plug-ins verzichtet werden, da HTML5 dynamische 2D bzw. 3D Grafiken und Bilder standardmäßig unterstützt. Dies erleichtert die Arbeit für Webseitenbetreiber und Entwickler ungemein. Nicht nur im Marketingbereich und bei der Erstellung von digitaler Werbung, sondern auch bei Effizienz und Funktionalität setzt HTML5 neue Maßstäbe.

Für Werbetreibende zum Beispiel, sind die Einbindung und das Einspielen von Anzeigen leichter und skalierbar.

HTML5 macht vieles einfacher, kürzer und lässt den Anwender auf einige Handgriffe verzichten. So haben auch Webseitenbetreiber viele Vorteile. Im Vergleich zu XHTML kann man auf abschließende Schrägstriche verzichten, zusätzlich müssen Operatoren bzw. Verbindungswörter wie and, or, not nicht mehr zur Gänze ausgeschrieben werden.

Auch aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung ergeben sich einige Vorteile, die ganz klar für den Gebrauch von HTML5 sprechen.  Zum einen werden Webseiten mit HTML5 schneller geladen, was aus SEO-Sicht  ein wichtiger Faktor ist, zum anderen können Webseiten nun auf allen Smartphones oder Handys mit Internetzugang ohne Probleme angezeigt  werden. Ebenso ist die Seite automatisch für Desktop-PCs und Tablets, wie zum Beispiel das iPad, optimiert. Die Anzeige der Inhalte -  egal, ob Texte, Bilder oder Grafiken – erfolgt problemlos und sauber. Der Vorteil Animationen und Bildeffekte standardmäßig ohne Herunterladen zusätzlicher Plug-ins anzuzeigen, wurde bereits erwähnt.

Neben all diesen Vorteilen ist HTML5 außerdem sehr zukunftssicher und ist bestens geeignet für die
Suchmaschinenoptimierung. HTML5 wird von allen gebräuchlichen Internet-Browsern unterstützt und ist somit die Sprache der Zukunft.

Obwohl HTML5 speziell für Applikationen von Tablets und Smartphones entwickelt wurde, bringt es auch für Webseiten und Webseitenbetreiber große Vorteile und Vereinfachungen mit sich. Für Betreiber von Webseiten wird das Einbinden von Grafiken und Animationen leichter, zusätzlich erspart man sich als Anwender von HTML5 viele unnötige Eingabebefehle. Für Benutzer wird das Surfen im Internet mit größerem Komfort ausgestattet. Egal, ob mit Smartphone oder Desktop-Pc, Webseiten werden in jedem Browser gleich und vor allem korrekt angezeigt.